Ein ganz normaler Tag in der Kindertagespflege Glückskinder Ahaus

In der folgenden Übersicht finden Sie einen detaillierten Tagesablauf, damit Sie sich ein Bild von unserer Struktur machen können. Denn gerade für die ganz Kleinen ist es wichtig, dass sie einen geordneten Tag mit wiederkehrenden Mustern erleben. So tragen wir zu einer gesunden Entwicklung bei.

Der Tag beginnt

In der Großtagespflege Glückskinder beginnt der Tag ruhig und gelassen mit dem Bringen Ihres Kindes.

An der Garderobe wechselt Ihr Kind die Schuhe, hängt die Jacke auf, verabschiedet sich in Ruhe von Ihnen an der Garderobe oder im Gruppenraum. Anschließend kann ihr Liebling mit den anderen Kindern spielen.

Gemeinsames Frühstück

Gegen 08:00 Uhr bereiten wir gemeinsam mit Ihren Kindern das Frühstück vor. Selbstverständlich kann Ihr Kind aber auch gerne weiterspielen, während wir alle Vorbereitungen treffen. 

Ein Frühstück bei den Glückskindern könnte so aussehen: (Bild)

Das Auge isst mit. 

 

Freies Spielen zur Entfaltung

Nach dem wir den Frühstückstisch abgeräumt haben, gehen wir gemeinsam Hände waschen und die Freispielzeit kann beginnen. Hier entscheidet Ihr Kind mit wem, wo und mit was es sich beschäftigen möchte. Hierfür stehen die verschiedensten Spielzeuge zur Verfügung.

Wir bewahren dabei stets die Übersicht und achten auf die Sicherheit.

Individuelle Angebote

Während des freien Spiels entwickeln sich, durch die Interessen der Kinder, individuelle Angebote, die wir nicht im Vorfeld planen. So knüpfen wir an den Interessen der Kinder an und unterstützen sie in ihrer Entwicklung. Oftmals werden gerade in den Angebotsphasen starke Freundschaften geknüpft.

 

Die Natur entdecken

Egal ob die Sonne scheint, es regnet oder schneit. Wir gehen regelmäßig raus. Hier besuchen wir mit den Kindern Spielplätze, Wälder, gehen Lebensmittel einkaufen oder spielen auf unserer Terrasse im Sandkasten oder mit der Matschbahn. Ein Tapetenwechsel gefällig? Wir machen auch andere Ausflüge nach Absprache mit den Eltern.

Erste Abholphase / Gemeinsame Vorbereitung des Mittagessens

Während der Abholphase wird das Mittagessen vorbereitet. Hier haben die Kinder wieder die Möglichkeit zu helfen oder weiter zu spielen.

Gemeinsames Mittagessen

Vor dem Essen gehen wir gemeinsam Hände waschen. Gegen 11:45 Uhr beginnt dann das Mittagessen in Buffetform. Die Kinder können selbst entscheiden was sie von den Lebensmitteln auf dem Esstisch probieren möchten. Wir versuchen die Kinder darin zu motivieren, auch neue Dinge zu testen. Jedoch wird dazu keiner gezwungen.

Kleine Ruhephase

Nun beginnt die Mittagsruhe. Im Schlafraum hat jedes Kind sein eigenes Bett sowie ein Eigentumsfach. Nachdem sich die Kinder bettfertig gemacht haben, dürfen sie ihren Mittagsschlaf machen. Hierzu werden sie von uns begleitet, hören eine ruhige Musik oder wir lesen ihnen eine Geschichte vor.

 

Freies Spielen am Nachmittag

Nach dem Mittagsschlaf beginnt wieder eine Phase des freien Spielens. Entweder im Innen- oder Außenbereich. Häufig bilden sich in der freien Spielzeit kleine Spielgruppen. Selbstverständlich achten wir darauf, dass kein Kind ausgegrenzt wird, jedoch üben wir keinen Druck auf die Kleinen aus, eher versuchen wir in den folgenden Spielzeiten und Angeboten eine Verbindung zu schaffen.

Snack-Time

Gegen 15:00 Uhr bieten wir den Kindern einen kleinen variierenden Snack an.  Die Mischung aus Obst, Gemüse, Nüssen und Co. Geben den Kindern dabei neue Energie, ohne schwer im Magen zu liegen.

Ein Snack bei den Glückskindern kann so aussehen. (Bild)

Zweite Abholphase

Jetzt verabschieden sich die letzten Kinder und die Kindertagespflege Glückskinder bereitet sich auf einen neuen aufregenden Tag vor.

Tipp: Sie möchten wissen, welche Angebote / Aktivitäten wir für Ihre Kinder bereitstellen? Klicken Sie HIER oder auf den Button, um zum Angeboten zu gelangen.